Baukulturvermittlung im Burgenland 

Seit 2008 engagiert sich Heinz Gerbl als Geschäftsführer des Vereins Architektur Raumburgenland – der als Stiftungsmitglied der Architekturstiftung Österreich agiert – für die Förderung und Vermittlung regionaler Stadt- und Umweltgestaltung in zahlreichen burgenländischen Gemeinden. In seiner Funktion als Geschäftsführer organisiert er ebenso zahlreiche Ausstellungen, Exkursionen, Workshops und Publikationen zum Thema Baukultur im Burgenland. 2012 initiierte er als Ansprech- und Sammlungspartner für das Burgenland und Westungarn eine Kooperation mit nextroom, der größten deutschsprachigen Baudatenbank für zeitgenössische Architektur. Gemeinsam mit Architekt Klaus-Jürgen Bauer gründete er 2014 die erste burgenländische Architekturgalerie Raumburgenland Contemporary in Eisenstadt.